Wann habe ich wahrscheinlich einen Eisprung?

Damit Sie verstehen, wie ein Eisprung abläuft ...

Eisprungrechner
Wann hat Ihre letzte Periode eingesetzt?
Z. B. 28/06/2017
Ihre gewöhnliche Zykluslänge:
Die Zyklen variieren üblicherweise zwischen 23 bis 35 Tagen

(X) MYTHOS: Menstruationszyklen dauern immer 28 Tage lang und jede Frau hat ihren Eisprung am 14. Tag.

(✓) REALITÄT: Der durchschnittliche Menstruationszyklus dauert 28 Tage, aber jede Frau ist anders – die Zyklen von beinahe 50 % aller Frauen weichen davon um mindestens 7 Tage ab.1 Mit der Länge des Menstruationszyklus ist auch der Zeitpunkt des Eisprungs veränderlich; daher kann es unklar sein, wann IHRE fruchtbaren Tage sind.

Clearblue – Zu 99 % zuverlässig beim Nachweis des LH-Anstiegs

Advanced Digital Ovulation test Verwenden Sie einen Ovulationstest, der die Veränderungen der Fruchtbarkeitshormone in Ihrem Urin erkennt, um Ihre fruchtbaren Tage zuverlässig bestimmen zu können. Ovulationtests sind 2 x zuverlässiger als Kalendermethoden.3 Clearblue Digital Ovulationtests sind über 99 % zuverlässig beim Nachweis des LH-Anstiegs, anhand dessen Ihre fruchtbarsten Tage bestimmt werden.


Erläuterung Ihrer Eisprungrechner-Ergebnisse

Heutzutage gibt es viele Eisprungrechner, mit denen sich die fruchtbaren Tage bestimmen lassen. Dies ist eine Form der altbekannten Kalendermethode, die auf der Grundlage von Durchschnittsdaten und ohne Berücksichtigung Ihrer persönlichen Hormonspiegel arbeitet.  Doch kein Mensch ist nur „durchschnittlich“:
1.     Zyklen variieren von Frau zu Frau und von Zyklus zu Zyklus – tatsächlich weichen die Zyklen von beinahe 50 % aller Frauen um mindestens 7 Tage ab.1
2.     Der Zeitpunkt des Eisprungs kann sich auch bei regelmäßigen Zyklen um einige Tage verschieben.

Sollten wir an jedem meiner fruchtbaren Tage Geschlechtsverkehr haben?

Professor Bill Ledger

Spermien, die zu lange in den Hoden verbleiben, weisen vermehrt DNA-Schäden auf und sind weniger befruchtungsfähig. Bei Paaren, die häufig (täglich) Geschlechtsverkehr haben, kommt es pro Ejakulation zu einer geringeren Spermienzahl, wobei die Spermien allerdings befruchtungsfähiger sind. Wenn Sie schwanger werden möchten, sollten Sie in der Eisprungphase nach Möglichkeit mindestens jeden zweiten Tag Geschlechtsverkehr haben.

Was ist der Unterschied zwischen „Eisprung“ und „fruchtbaren Tagen“?

Unter „Eisprung“ (Ovulation) versteht man den Prozess, bei dem eine Eizelle aus einem Eierstock ausgestoßen wird. Dieser Vorgang beginnt 12 bis 16 Tage vor der nächsten Periode.

Die „fruchtbaren Tage“ bezeichnen alle Tage des Menstruationszyklus einer Frau, an denen sie durch ungeschützten Geschlechtsverkehr schwanger werden kann. Das sind die Tage vor und während des Eisprungs.

Wann sind die Chancen, schwanger zu werden, am höchsten bzw. am niedrigsten?

Die fruchtbarsten Tage Ihres Zyklus, an denen Sie die höchste Wahrscheinlichkeit haben, durch ungeschützten Geschlechtsverkehr schwanger zu werden, sind der Tag des Eisprungs und der Tag zuvor – die 2 Tage mit der „maximalen Fruchtbarkeit“. Aber da Spermien im fruchtbaren Zeitraum mehrere Tage im Körper der Frau überleben können, besteht auch die Möglichkeit durch Geschlechtsverkehr an einigen Tagen vor dem Eisprung schwanger zu werden – diese werden als Tage „hoher Fruchtbarkeit“ bezeichnet. Außerhalb dieses „Fruchtbarkeitsfensters“ von circa 6 Tagen sind die Chancen, schwanger zu werden, gering.


Welche Methode besitzt die höchste Genauigkeit?

Clearblue Digital Ovulationstests sind über 99 % zuverlässig beim Nachweis des LH-Anstiegs, der 24 bis 36 Stunden vor dem Eisprung stattfindet. Damit sind sie bei der Bestimmung der fruchtbarsten Tage genauer als Kalender- und Temperaturmethoden.2